Kirche und Tourismus e.V.

Im Zusammenhang mit den kirchentouristischen Aktivitäten der Vereinsmitglieder der 'Neuen Arbeit auf dem Lande e.V.' und des Forum Westthüringen e.V. zum Elisabethjahr 2007 entstand die Idee, für diesen Teil der Arbeit einen eigenen Verein zu gründen. So entstand 'Kirche und Tourismus e.V.', inzwischen der einzig verbliebene Verein aus den Zeiten des Klosterparks. 'Kirche und Tourismus' hat im Zusammenhang mit dem Verkauf des Gesamtgeländes an zwei Privatinvestoren für die eigene Arbeit in Reinhardsbrunn das Areal des ehemaligen Heizhauses von der Landeskirche käuflich erworben und nach dem Ausbau dieser Immobilie zum Informationszentrum Spiritueller Tourismus auch den Sitz des Vereins und sein Büro dorthin verlagert.

Der Vorstand des Vereins setzt wie folgt zusammen:

Vorsitzender:                       Christfried Boelter

Stellvertreter:                       Ralf Kühlwetter-Uhle

Vereinsrechnungsführerin:  Karin Faulstich

 

Der Verein betreibt das Informations- und Ausstellungszentrum 'Spiritueller Tourismus' und hat dieses seit dem 18.1.2018  durch Förderung des Freistaats Thüringen um ein Lutherweginformationszentrum erweitert. Kirut e.V. ist verantwortlich für die AG Pilgern in Mitteldeutschland, ist Mitglied bei Routes of Reformation e.V.,in der Deutschen Lutherweggesellschaft, im Thüringer Heimatbund, der Europäischen Bewegung und arbeitet eng zusammen mit dem Förderverein Schloss und Park Reinhardsbrunn, der Kammer für Kirche und Tourismus der Evangelischen Kirche in Mitteldeutschland, dem Frankenheimer Karolinenheimverein, dem Friedrichrodaer Kneippverein, der Thüringer Tourismus GmbH und dem Runden Tisch der Religionen in Gotha. 

 

2012 hat Kirche und Tourismus e.V. in der Reinhardsbrunner Johanniskirche das Collegiat St.Elisabeth&Johannes gegründet. 5 Vereins-mitglieder bilden eine kleine geistliche Gemeinschaft, die dafür verantwortlich ist, die spirituellen Wurzeln von Reinhardsbrunn zu pflegen und weiter zu entwickeln.Andere Vereinsmitglieder verstehen sich als 'Freunde des Collegiats' und unterstützen die geistlichen Bemühungen von St.Elisabeth&Johannes.

Das Collegiat beginnt jede neue Woche mit dem Collegiatsgebet (montags 9. Uhr) und steht in enger Beziehung zum Verbund der christlichen Collegiate in Thüringen. Nähere Informationen unter www.via-collegiata.de

 

Aktuelle Projekte des Vereins sind der Garten der Religionen (Grundsteinlegung 10.4.2019 durch den Schirmherren Minister Dieter Lauinger) und der Aufbau einer Jugendkreativwerkstatt. Mit dem Garten der Religionen, der anlässlich der Bundes-

gartenschau in Erfurt 2021 eingeweiht werden soll, entsteht ein Außenstandort für die kirchlichen Aktivitäten der BUGA2021 auf dem Erfurter Petersberg. 

 

Reinhardsbrunn als Station des Lutherweges und Station der Europäischen Kulturroute der Reformation engagiert sich durch Kirche und Tourismus für das nächste Jubiläum der Reformationsgeschichte - 500 Jahre Bibelübersetzung. Die 'Ausflüge' von Martin Luther 1521 und 1522 als Junker Jörg von der Warburg zum Beneditkinerkloster Reinhardsbrunn stellen die Zusammenhänge her. Für die Reinhardsbrunner wird zentrales Anliegen, die Impulse von Bibel500 in die Netzwerke Thüringer Lutherwegstationen und Stationen der Europäischen Kulturroute der Reformation einzubringen.

 

Kontakt:

Meik Schmidt, Büroleiter                 Tel.   0049 36 23 / 30 30 85

Pfarrer Christfried Boelter, Vorsitzender  Tel.   0049 36 23 / 30 30 96